Blaue Flecken am Himmel

Blaue Flecken am Himmel

Mein Himmel, 

 

meine blauen Flecken,

muss ich entdecken.

Weil ich nicht verstehe, 

wohin ich jetzt gehe — 

wohin du mich bringst, 

 mich doch nicht auffingst.

Durch den freien Fall 

frier’ ich jetzt im Tal, 

das steinig und trist, 

richtig dunkel auch ist.

 

 

Mein Himmel, 

 

jene blauen Flecken 

will ich aufdecken 

und mich ihnen stellen,  

das Dunkel erhellen.

Ich mach’ mir bewusst:

Durch manchen Verlust 

sind Zweifel vorhanden 

und Wunden entstanden.

Hämatome im Herzen

verursachen Schmerzen. 

 

 

Mein Himmel, 

 

deine blauen Flecken 

können erstrecken — 

die Wolken an dir. 

Denn du bist bei mir.

Weil ich dir vertrau’, 

seh‘ ich bald dein Blau, 

denn ich spür’ den Trost,

bin den Kummer dann los.

Auch die Sonne klärt auf;  

es geht wieder bergauf! 

Jana Schumacher

Ich bin Jana Schumacher und lebe in Rostock - an der Ostsee... Ich liebe das Meer; ich liebe das Mehr, das "das Leben" mir mehr und mehr schenkt!