Mee(h)r vom Leben

Mee(h)r vom Leben

Wie das Meer – so ist das Leben.

Manchmal sitz‘ ich nur daneben.

Ich kann bloß den Wellen lauschen,

lass‘ mich von der Sicht berauschen.

Ich sehe zu, wie manche andern

vergnüglich an dem Strand lang wandern.

Einer will – mit seinen Füßen –

das frische, kühle Nass genießen.

 

Doch – wahres Leben fängt erst an,

wenn ich es nicht erwarten kann:

schwimmen lerne, baden gehe,

Wind und Wellen widerstehe.

Das „Festland“ nehme ich dafür 

fest entschlossen ins Visier –

und das bei Ebbe, in der Flut.

Das Wasser trägt! Und das macht Mut.

Jana Schumacher

Ich bin Baujahr 1970 und lebe in Rostock - an der Ostsee... Ich liebe das Meer; und ich liebe das Mehr, das Jesus Christus mir mehr und mehr ins Herz gibt: Himmel im Herzen!
Menü schließen