Ansehen genießen

Ansehen genießen: Du bist mein Gott, der mich stets sieht —  in keiner Lage vor mir flieht: ob ich nun Purzelbäume schlage  und auch gerne Neues wage,  ob ich derzeit sehr wenig lache  und mir viele Sorgen mache, ob ich in Liebe mich hingebe und die eignen Träume lebe, ob ich nur das Leben träume  und die Chancen dann versäume,  ob ich über Mauern springe  und die Riesen schon bezwinge, ob ich mir im Wege stehe und auf krummen Pfaden gehe, ob ich an deinem Herzen…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten