Gethsemane

Gethsemane  In einer tiefen Dimension  erlebe ich, wie Gottes Sohn  sich menschlich und verletzlich zeigt,  sodass mein Herz nur staunend schweigt. Er ist hier in Gethsemane,  wo ich ihn voller Schmerzen seh’ -  so mächtig hilflos, kräftig schwach. Mir geht lang sein Erleben nach… Es ist vor seinem letzten Gang…  Nun wird er traurig. Ihm ist bang;  er möchte nicht alleine sein.  Doch - seine Freunde schlafen ein. Er ist nun einsam und verlassen  und leidet über alle Maßen. Die Tränen fließen wie das Blut. Noch…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten