Wie weit die Liebe geht

Wie weit die Liebe geht, erfuhr ich, als ich vor Jahren noch auf dem Weg zur Arbeit war. Jedes Mal durchquerte ich einen wundervollen Park, der — je nach Jahreszeit — seine Schönheit vor meinen Augen auftat. Im Frühling erfreute ich mich zum Beispiel an den Tulpen und Narzissen, die dort auf den angelegten Beeten ihre Pracht entfalteten. Im Sommer entdeckte ich große und kleine Menschen, die in dem Teich badeten und ihren Spaß hatten. Der Herbst entzückte mit seiner Farbenvielfalt an den Bäumen. Und der…

0 Kommentare

Zeilensteine

Zeilensteine: Das habe ich noch nie erlebt,  bin im Himmel fast geschwebt, als wir uns vor Jahren fanden,  uns auf Anhieb gut verstanden.  Es war so unheimlich … Magie;  sie stimmte bei uns: die Chemie.  Alles haben wir uns anvertraut und zueinander aufgeschaut. Wir haben gern und oft gelacht  und viele Pläne auch gemacht,  bis die schweren Zeiten folgten. Der Himmel zeigte dunkle Wolken,  die unsere Herzen frieren ließen. Die Liebe konnte nicht mehr fließen.  Allmählich wurden wir uns fremd. Und deshalb sind wir nun getrennt.…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten