Angefragt

Angefragt:  Du trittst in mein Leben — und das keineswegs leis‘. Du willst mir viel geben;  gibst Erkenntnisse preis. Und du redest von dem,  was ich brauche, was fehlt,  siehst ein großes Problem,  das mich anscheinend quält.  Du sprichst unaufhaltsam;  und ich durchleuchte mich. Dann frag’ ich mich achtsam: „Meinst du womöglich dich?“ Gedichte zu schreiben, ist eine ganz besondere Leidenschaft von mir. Denn schließlich kann ich mit einigen wenigen Worten recht viel ausdrücken, was andere Menschen eventuell anspricht. Und wenn Sie, meine liebe Leserin und…

0 Kommentare

Selbstwert mit Gefühl

Selbstwert mit Gefühl: Du lässt dich heute treiben …  im Meer, das dich bewegt. Du kannst es kaum beschreiben,  wie dich das Wasser trägt. Das willst du nur erspüren,  bewahrst jetzt ruhig Blut. Es gibt nichts zu verlieren. Mit dir ist alles gut! Du hast dich abgestrampelt —  vielleicht dein Leben lang,  in dir auch viel zertrampelt;  das war kein schöner Gang. Du wurdest immer müder, bewahrtest deinen Schein. Doch heute bist du klüger;  es geht nur um dein Sein.  Du hast doch eine Ehre,  ein…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten