DA-HEIM - Jana Schumacher - Autorin aus Rostock

Jana Schumacher sagt:
Herzlich willkommen bei mir da-heim!

Jana Schumacher - die Autorin aus Rostock - sitzt im Gras.

Hiermit begrüße ich Sie, liebe Leserin und lieber Leser, ganz herzlich bei mir da-heim. Nehmen Sie gern Platz und machen Sie sich es gemütlich. Ich möchte Ihnen meine christlichen Texte näher bringen. 

Darf ich mich noch kurz vorstellen?

Jana Schumacher ist mein Name. Ich bin leidenschaftliche Autorin und in Rostock da-heim. Hier beflügelt mich nicht nur das Meer, sondern auch das Mehr, das das Leben mir bietet. 

Ein paar Worte zu mir als Autorin: An mein erstes Wort, das ich jemals gesprochen habe, kann ich mich nicht erinnern. Aber eins der ersten Dinge, die ich tat, nachdem ich lesen konnte, war Buchstaben auf das Papier zu bringen. Und daran hat sich bis heute nicht viel geändert.

… über meinen Hersteller — über den Gott in Jesus Christus, der mich treu und liebevoll immer wieder herstellt, wenn ich müde, traurig und erschöpft bin. Aber mit ihm gibt es auch viel zu lachen — gerade auch weil er mir den Himmel im Herzen schenkt, noch bevor mein Herz tatsächlich in den Himmel kommt.

Von Herzen wünsche ich mir, dass ich Ihre Neugier wecken kann, damit Sie sich durchlesen – durch meine kreativen Beiträge. Vielleicht spricht Sie der eine oder andere Impuls aus meiner digitalen Schreibstube ja an, damit Sie nicht nur Zuspruch erfahren und gestärkt werden, sondern auch – früher oder später – spüren, dass der Schöpfer auch Ihnen bereits auf dieser Erde ein himmlisches Da-Heim schenken möchte.

Ihre Jana Schumacher

Jana Schumacher - Autorin aus Rostock - sitzt da-heim an ihrem Schreibtisch.

Ein paar Lesermeinungen

Die drei neusten Beiträge aus meinem Da-Heim

Ich bin bei dir
Gebete
Jana Schumacher

Ich bin bei dir

Ich bin bei dir: Mein liebes Kind! Siehst du mich? Ich bin im Marienkäfer, der sich auf deine Hand setzt. Ich bin im Vergissmeinnicht, das du auf der Wiese entdeckst. Ich bin in der Weite

Darf ich bitten
Gedichte
Jana Schumacher

Darf ich bitten

Sag, darf ich bitten? Komm’, tanze mit mir —  nach Walzerschritten. Ich stehe schon hier. Nichts soll uns lähmen …  auch nicht unsre Sorgen.  Wir wollen vernehmen  die Klänge von morgen. Sie lassen uns hoffen 

Engel für Jana
Janalyse
Jana Schumacher

Engel für Jana

Seit ein paar Jahren bin ich nicht nur hier auf meiner Homepage, sondern auch auf Facebook zu finden. Dort lade ich meine Geschichten, Gedichte oder Andachten hoch, um Menschen zu erfreuen und sie zu ermutigen.